Aktuelles Fotowetter: stark bewölkt bei 20°C | Wind: variiert bei 4 km/h | Sicht: 10 km | ☼ ↑ 05:19 | ☼ ↓ 21:03

winterliches Laubegast

Gepostet am 7. Februar 2013 in Fotoberichte | 5 Kommentare

Dieser Artikel wurde bereits 5.341 mal gelesen. Zum lesen benötigst du ca. 2 Minuten.
winterliches Laubegast

Als die Dresdner am vergangenen Mittwoch frühmorgens die Augen aufmachten, staunten sie nicht schlecht. Am Abend zuvor war der Himmel klar und die Sterne funkelten am Firmament. Doch in der kalten Nacht zuvor fielen plötzlich ein paar Zentimeter Schnee. Dies geschah so schnell, dass keiner genau wusste, wann der Schnee genau gefallen ist. Vermutlich dauerte der Schneefall nur kurz an, war aber heftig genug, um innerhalb einer knappen halben Stunde alles in eine winterliche Landschaft zu verzaubern. Kurz danach klarte der Himmel wieder auf und die Stimmung war perfekt. Als wir auf Arbeit fahren wollten, sahen wir, dass der Himmel in einem sanften Blau schimmerte. Die Sonne ging langsam am Horizont auf und nur wenige Wolken schoben sich davor.

winterliches Laubegast

Vorsichtshalber packten wir unsere Kamera ein und machten uns auf den Weg zur Arbeit. Über der Elbe und großen Teilen von Laubegast lag eine flache sanfte Nebeldecke, welche dafür sorgte, dass es im Verkehr nur schleppend voranging. Denn der Nebel gefror blitzartig auf der kalten Straße und sorgte somit für perfektes Blitzeis. Die weiß schimmernde Landschaft, der Himmel, welcher durch den Sonnenaufgang in sanften warmen Farben leuchtete, und der Bodennebel sorgten für eine tolle Winterstimmung. Grund genug für uns, kurz rechts ran zu fahren um das alles auf einem Foto zu verewigen.

Wir parkten unser Auto direkt am Wasserwerk Tolkewitz und liefen kurz auf die anliegenden Elbwiesen. Von dort aus hatten wir einen super Blick auf die Landschaft, den Sonnenaufgang sowie einige Häuser des Stadtteils Laubegast. Leider schoben sich zu diesem Zeitpunkt mehr Wolken vor die Sonne als vorher angenommen. Trotzdem schossen wir flink ein paar Fotos und machten uns anschließend wieder auf den Weg zur Arbeit.

  • geographischer Breitengrad des Standpunktes: 51° 1’59.76″N
  • geographischer Längengrad  des Standpunktes: 13°49’38.74″E
  • Höhe über dem Meeresspiegel: 116 Meter
  • Datum zum Zeitpunkt der Aufnahme: 06.02.2013
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt der Aufnahme: 8:46 Uhr
  • Fotostandpunkt auf Google Maps anzeigen
  • Erreichbarkeit des Fotostandpunktes: Leicht
 
Hast du Interesse an diesem Foto?

  • Bildnummer: 00242 (Bei Fragen bitte stets angeben)
  • Möchtest du das Foto kommerziell bzw. digital Nutzen? Hier kannst du uns über das Kontaktformular anschreiben.

Das Foto ist zur Zeit nicht im Shop verfügbar

Im Shop hast du die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Medien auszuwählen. Unter anderem kannst du dieses Bild zum Beispiel auf einer echten Leinwand, als Alu-Dibond Board, Poster oder auf echtem FineArt Papier kaufen. Hast du Fragen zur Bestellung, dann kannst du uns gern über das Kontaktformular anschreiben. Vielen Dank für das Interesse an unseren Bildern. 

Original Foto

Werde jetzt einer von 18884 Fans auf unserer DDpix Facebook Seite oder folge uns auf Twitter und verpasse so keine Fotos und Neuigkeiten mehr.

5 Kommentare

  1. Fantastisch! Die schneebedeckte Landschaft und der Nebel, der über ihr hängt erzeugen fantastische Atmosphere.

  2. Hallo,

    eine wirklich tolle Szenerie habt ihr da erlebt und aufgenommen. Glückwunsch dazu! Habt ihr euch auch an dieser Stelle an einem Panorama versucht? Das könnte ich mir auch gut vorstellen.

    Mehr kann ich gar nicht dazu sagen, außer dass mir auch hier das “Originalbild” fast besser gefällt als das bearbeitete. Das war schon bei dem Bild vor wenigen Tagen so (Laternen-Perlenkette). So ein Zwischending aus dem Original und der Finalen Version fände ich persönlich am besten. Ich glaube, ihr nutzt den Klarheits-Regler etwas zu kräftig…

    Viele Grüße

  3. Hallo dd-pix-team,

    Sehr schönes Winter-Stimmungs-Foto!

    Und schön, dass man nun auch das Original-Bild zu sehen bekommt, das hätte sicher in der Vergangenheit die ein oder andere “Diskussion” in den Kommentaren verkürzt ;)

    Gruß
    Thomas

  4. Der leicht aufgerissene Himmel: Hammer!

  5. Was für geniale Farben!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>