In der vergangenen Woche machten wir uns Gedanken wie wir die Dresdner Weihnachtsmärkte am besten fotografieren könnten. Obwohl der Dresdner Striezelmarkt zu den bekanntesten Weihnachtsmärkten gehört, fiel unsere Wahl auf den Historischen Weihnachtmarkt auf dem Dresdner Neumarkt. Den Strizelmarkt haben wir in den vergangenen Jahren bereits schon einige male aus allen möglichen Perspektiven fotografieren können. Beim „Advent auf dem Neumark“ ist das hingegen ganz anders. Lediglich ein einziges Foto haben wir in den letzten Jahren davon gemacht. Das musste sich schleunigst ändern…

Anders als bei den meisten Weihnachtsmärkten, handelt es sich beim „Advent auf dem Neumarkt“ um einen historischen Markt welcher die traditionelle Zeit vor ungefähr 80 bis 100 Jahren zwischen 1830 und 1920 darstellt. Dabei wird viel Wert auf die Authentizität und Originalität zum historischen Original gelegt. Neben dem detailgetreuen Nachbau der historischen Marktkulisse und den traditionellen Händlern, wird auch das Warenangebot dem historischem Vorbild nachempfunden. So findet man auf dem Weihnachtsmarkt ausschließlich handgefertigte, traditionelle und bodenständige Erzeugnisse von verschiedenen Handwerkern, Künstlern und Händlern. Der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt ist auch die meiste Zeit nicht so überlaufen wie der benachbarte Striezelmarkt, weshalb er gerade bei den Einheimischen sehr beliebt ist.

Um diesen Weihnachtsmarkt in seiner ganzen Schönheit aus einer etwas anderen Perspektive fotografieren zu können, machten wir uns einige Tage vorher auf die Suche nach einem geeigneten Fotostandpunkt. Anfänglich gestaltete sich die Suche ziemlich schwierig. Den Neumarkt von oben zu fotografieren ist durchaus möglich, leider verdecken dabei aber meistens drum herum stehende Gebäude die Sicht auf den Neumarkt teilweise oder komplett, man ist zu hoch und bekommt nicht alles aufs Bild, oder geeignete Fotostandpunkte sind in privater Hand und ohne eine Zustimmung des Eigentümers nicht legal erreichbar.

Natürlich wäre es möglich „heimlich“ in umliegende Treppenhäuser zu gelangen um das gewünschte Bild fotografieren zu können, wir holen uns jedoch immer gern eine Fotogenehmigung ein um zukünftigen Ärger beim veröffentlichen des Fotos zu vermeiden. Nachts auf umstehende Container, Gerüste oder andere Gebäude zu steigen kommt für uns jedenfalls nicht in Frage.

Nach etwas Recherche zu den Eigentümern der umliegenden Gebäude, bekamen wir nach einer kurzen Anfrage die Möglichkeit, auf die Dachterrasse eines der Gebäudes am Neumarkt zu gelangen. Von dort aus konnten wir ganz bequem und ohne Zeitdruck unser gewünschtes Motiv fotografieren. Wir entschieden uns für ein Hochformat, da der Bildausschnitt im Querformat etwas schwierig war. Um im Nachhinein jedoch beide Motive zur Auswahl zu haben, fotografierten wir verschiedene Perspektiven und verwendeten gelegentlich auch unseren Sternfilter, welcher um jede Lichtquelle feine Sternstrahlen entstehen lässt. Nach circa einer ¾ Stunde hatten wir dann alle gewünschten Motivideen umgesetzt und machten uns wieder zurück auf den Heimweg.

Nach einer für unsere Bilder typischen winterlichen Bildgestaltung, posteten wir dieses Bild auf unserer Facebook Seite und sind noch immer über den Erfolg dieses Bildes begeistert. Mit fast 11.000 „Gefällt mir“ Klicks ist dieses Bild das bis jetzt beliebteste Foto auf unserer Facebookseite. In den nächsten Tagen versuchen wir auch die andreren Weihnachtsmärkte in Dresden genauer unter die Lupe zu nehmen. In Zukunft haben wir verschiedene Möglichkeiten diese auch aus anderen Perspektiven fotografieren zu können. Ihr könnt also gespannt sein. smile

00346 | Frauenkirche, Neumarkt, Innere Altstadt

Foto kaufen, zum Beispiel als 70x105cm Leinwand

 

Pin It on Pinterest

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der DDpix-Seiten und Services erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen