Am Wochenende hatten wir die Gelegenheit, ein Acryl Board auf Alu-Dibond von Foto-Fox.de auch als „Bild-auf-Leinwand.com“ bekannt, ausgiebig zu testen. Unser Testmotiv schickten wir hierfür einfach den Leuten von Bild-auf-Leinwand.com. Bei einem Acryl Board auf Alu-Dibond handelt es sich um eine Kaschierung. Hierbei werden mehrerer Lagen gleicher oder verschiedener Materialien mit Hilfe geeigneter Kaschiermittel miteinander verbunden. Bei der Alu-Dibond Platte wird das Foto somit auf die Platte aufkaschiert. Um die Platte noch weiter zu veredeln, wird zusätzlich eine 3mm dicke Acrylglasplatte auf das Foto aufkaschiert. Dies schützt die Platte vor Beschädigungen, Schmutz, UV-Strahlung und sogar Wasser. Eine solche Platte ist somit theoretisch sogar für den Außenbereich gedacht. Ein Acryl Board auf Alu-Dibond spiegelt die modernste Form der Bildverarbeitung wieder und ist der Hingucker an jeder Wand.

Bei einer normalen Bestellung bei Bild-auf-Leinwand.com beginnst du die Bestellung mit dem Upload des Bildes. Danach hast du die Möglichkeit, das gewünschte Format zu wählen. Unser Test Board hat eine Größe von 50cm x 80cm. Während der Bestellung hast du dann noch die Möglichkeit ein paar Effekte zum Bild hinzuzufügen. Wir haben alles so gelassen wie es ist und die Bestellung ohne Effekte fortgeführt. Nachdem du dann die gewünschte Zahlungsart sowie die Versandadresse genannt hast, kannst du dein Bild bestellen.

Bereits nach wenigen Tagen klingelte der Postmann an der Tür und unsere Acrylplatte auf Alu-Dibond war da. Das Board war in einem Karton verpackt und mit Hilfe von Schaumstoff-Abstandshaltern vorm Verrutschen gesichert. Eine Schutzhülle aus Schaumstoffpapier schützte die Platte weiterhin vor kleinen Beschädigungen. Damit die Kanten des Alu-Dibond Boards nicht beschädigt werden oder sogar abbrechen, wurden diese mit einem Kantenschutz versehen. So kam die Platte heil bei uns an.

Wir wussten, dass Foto-Fox (Bild-auf-Leinwand.com) gute Arbeit leistet. Denn von der Leinwand, welche wir vor einigen Tagen getestet hatten, waren wir ja sehr begeistert. Als wir die Platte aus dem Karton holten, waren wir auch vom Alu-Dibond Board schnell angetan. durch die 3mm starke Acrylglasplatte, welche sich vorn auf dem Motiv befand, bekam das Bild eine geniale Tiefenwirkung. Die Farben kamen sehr gut zur Geltung und das Acrylglas sorgte für eine schöne Brillanz. Die Druckqualität war top, wir konnten keinerlei Druck-oder Verarbeitungsfehler finden. Die Kanten des Alu Dibond Boards waren sauber und wiesen keinerlei Beschädigungen oder Ähnliches auf.

Einen kleinen „Verbesserungsvorschlag“ haben wir dann beim Aufhängen der Platte entdeckt. Die Kanten des Aufhängerahmens waren bei unserer Platte recht scharf. Kleinere Verletzungen sind beim Aufhängen des Boards nicht ausgeschlossen. Würde man vor der Auslieferung die Kanten kurz mit einer Feile bearbeiten, wäre dieser klitzekleine Kritikpunkt auch behoben und man könnte sich nicht so schnell daran schneiden. Da es sich hierbei jedoch um den Halterahmen handelt welcher sobald das Bild an der Wand hängt sowieso nicht mehr berührt wird, kann man diesen Punkt getrost in den Hintergrund rücken lassen.

Zum Vergleich, wie elegant eine solche Acrylplatte auf Alu-Dibond wirkt, haben wir noch eine kleinere Alu-Dibond Platte erhalten. Auch diese ist sehr gut verarbeitet. Sie besitzt durch die kompakte Größe allerdings keinen Alurahmen. Stattdessen zieren zwei Aufhänge-Vorrichtungen sowie 2 Abstandhalter die Rückseite der Alu-Dibond Platte. So kann man die Platte schnell und sicher an die Wand hängen.

Bei der kleineren Platte wurde das Bild auf eine Alu-Dibond Platte kaschiert. Eine weitere Acrylglaskaschierung fand nicht statt. Die Verarbeitung der kleineren Platte ist, wie bei ihrm großen Bruder, ebenfalls top. Die Brillianz und besonders die Tiefenwirkung geht dort allerdings verloren. Die Farben wirken echt und der Druck ist sauber und detailreich. Die größere Platte hat durch das Acrylglas allerdings die Nase vorn. Möchte man allerdings etwas weniger Geld bezahlen ist eine Alu-Dibond Platte ohne Acrylglasversiegelung eine echte Alternative.

Das Gesamtfazit der beiden Platten fällt, wie zu erwarten war, sehr gut aus. Die Brillanz der großen Acrylplatte auf Alu-Dibond begeistert uns bei jedem Anschauen. durch die tolle Tiefenwirkung kommen besonders farbenfrohe Fotos richtig gut zur Geltung. Eine solche Alu-Dibond Platte mit Acrylglas hat ihren Preis, doch dieser lohnt sich auf jeden Fall! Die kleiner Platte besticht durch einfache Aufhängevorrichtung. Sie ist günstiger sowie leichter und lässt sich so sicher und schnell an vielen Stellen der Wand befestigen.

Beide Platten haben unsere Erwartungen vollkommen erfüllt, wir können Bild-auf-Leinwand.com daher mit ruhigem Gewissen empfehlen. Die Qualität und insbesondere die Preise stimmen hier auf jeden Fall!

Pin It on Pinterest

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der DDpix-Seiten und Services erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen