Dresden ist schon seit Jahrzehnten bekannt für die gemütlichen Märkte und die gelungene Atmosphäre zur Weihnachtszeit. Heute ist es nun wieder so weit, der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands öffnet zum 575 mal seine Türen. Vom 26.11.2009 bis zum 24.12.2009 lädt der Striezelmarkt zum schlemmen und verweilen ein. Neben leckeren Süßigkeiten und Glühwein gibt es eine Menge andere Dinge für das leibliche Wohl, aber auch dem Töpferhandwerk, die erzgebirgische Volkskunst oder dem Bäckerhandwerk mit seiner Stollenkunst kann hautnah über die Schulter geschaut werden.

In diesem Jahr wurde der Striezelmarkt einer Schönheitskur unterzogen. Die kleinen Hütten stehen nun in einem anderen Konzept und bilden kleine gemütliche kurvige Gassen. Auch ein paar neuer größerer Holzhütten kamen hinzu, ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall! Weitere Informationen

Auch der mittelalterliche Weihnachts-markt im Dresdner Stallhof hat seit dem 25.11 geöffnet und lädt bis zum 22.12.2009 zum verweilen ein. Nach dem Feuer zu Weihnachten im Jahr 2007 ist der Stallhof nun wieder komplett neu aufgebaut und erstrahlt wie der Striezelmarkt in einem neuen Konzept. Es erwarten Dich eine gemütliche historische Atmosphäre mit Musikanten und Gauklern sowie eine Menge Schlemmereien wie knusprig gebratenes Schwein oder selbst gebackener Kuchen. Der Weihnachtsmarkt im Stallhof ist ein Geheimtipp da hier nicht allzu viel los ist weil der verfügbare Platz eher begrenzt ist. An den Wochenende ist jedoch ein Eintrittspreis von 3€ bzw. 2€ zu zahlen. Kinder im Vorschulalter kommen kostenlos hinein.

Auch auf dem Dresdner Neumarkt bzw. der Münzgasse befindet sich ein gemütlicher Weihnachtsmarkt welcher durch die direkt daneben stehende Frauenkirche für ein besonderes Feeling sorgt. Der Markt hat vom 27.11 bis zum 24.12 geöffnet und sorgt für einen romantischen und festlichen Tag. Weitere Informationen:

Empfehlenswert ist der Besuch der Dresdner Weihnachtsmärkte bei Dunkelheit. Erst durch die düstere  Atmosphäre mit den vielen Lichtern, dem duft des Glühweines und den offenen Feuern kommt die perfekte Stimmung auf. Mehr Informationen zu den größten Weihnachtsmärkten in Dresden findest du im Dresden-Christmas-Portal

Und wenn jetzt schon die Weihnachtsmärkte öffnen, so muss DDpix natürlich mitziehen. Zur Weihnachtszeit ziert eine Grafik den rechten Rand der Seiten von DDpix.

Pin It on Pinterest

ddpix.de setzt Cookies für eine verbesserte Benutzerführung und zur Reichweitenmessung ein. Wenn du die Webseite nutzt, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen